„Dieser Weg mit dem TSB war für mich genau richtig“: Dragoș Oprea lässt zwei intensive Jahre beim TSB Revue passieren

Seine Verpflichtung hat sich für den TSB Gmünd als echter Coup herausgestellt – und das nicht alleine auf dem Papier. Der frühere Bundesliga- und Nationalspieler Dragoș Oprea hat dem gesamten Verein neues Leben eingehaucht und ihn innerhalb von nur zwei Jahren in die Spitzengruppe der Oberliga geführt. Nun zieht es den 40-Jährigen zum Drittligisten TSB Heilbronn-Horkheim, bei dem er einst seine Karriere begonnen hat. Zuvor aber lässt es sich Oprea nicht nehmen, im Abschiedsinterview mit Nico Schoch über die steile Entwicklung des TSB Gmünd und seine eigenen Ambitionen als Trainer zu sprechen.
Weiterlesen: „Dieser Weg mit dem TSB war für mich genau richtig“: Dragoș Oprea lässt zwei intensive Jahre beim...

Neues TSB-Trainerteam: Michael Stettner und Volker Haiser wollen die Euphorie weitertragen

In kürzester Zeit hat der TSB Gmünd seine „Wunschlösung“ für die Nachfolge von Dragoș Oprea gefunden. Michael Stettner, der bislang den Ligarivalen TSV Weinsberg coachte, bildet ab der kommenden Saison gemeinsam mit Volker Haiser das Trainerteam der „Jets“. Das oberste Ziel bleibt die Weiterentwicklung der eigenen Talente auf höchsten Niveau.
Weiterlesen: Neues TSB-Trainerteam: Michael Stettner und Volker Haiser wollen die Euphorie weitertragen

„Jedes Heimspiel ist ein großes Erlebnis“: Nicola Rascher im Interview vor dem Heimspiel-Doppelpack

Es sind kräftezehrende Wochen für den TSB Gmünd. Gegen die HSG Konstanz II (Freitag, 20:30 Uhr) und den SV Fellbach (Sonntag, 17 Uhr) warten gleich zwei Heimspiele innerhalb von 48 Stunden auf den ersatzgeschwächten Oberliga-Sechsten, dessen Serie von sieben ungeschlagenen Spielen zuletzt beim Abstiegskandidaten in Steißlingen (32:37) riss. Für Nicola Rascher war dieser Abend aufgrund einer Roten Karte bereits nach 18 Minuten gelaufen. Der wurfgewaltige Rückraumlinke ist mit 102 Treffern in dieser Saison einer der Schlüsselspieler bei den „Jets“. Im Gespräch mit Nico Schoch spricht der 23-Jährige über die rasante Entwicklung der vergangenen zwei Jahre und liefert darüber hinaus ein klares Treuebekenntnis zum TSB aus.
 
Weiterlesen: „Jedes Heimspiel ist ein großes Erlebnis“: Nicola Rascher im Interview vor dem Heimspiel-Doppelpack

Die BWOL-Heimspiele der Jets live im Internet

Für alle Fans, die es nicht in die Halle schaffen: Vier Oberligisten haben in dieser Spielzeit damit begonnen, ihre Heimspiele über die Plattform „SolidSport“ live im Internet zu übertragen. Der TV Weilstetten, der TSV Weinsberg, die SG H2Ku Herrenberg – und nun auch der TSB Gmünd.

Weiterlesen: Die BWOL-Heimspiele der Jets live im Internet

„Niemand in der Mannschaft spricht über die Tabelle“ - Daniel Mühleisen im Interview

Der Mann mit der Rückennummer 16 ist der große Rückhalt des TSB Gmünd. Beim überzeugenden 39:28-Auswärtssieg gegen den TV Weilstetten war Daniel Mühleisen einmal mehr der Sieggarant für die Jets, gleichzeitig erzielte der Torhüter seine Saisontore zwei bis vier. Völlig tiefenentspannt präsentiert er sich wenige Tage vor dem Duell mit Spitzenreiter TVS 1907 Baden-Baden. Im Gespräch mit Nico Schoch gibt der 25-Jährige einen Einblick in seine Spielvorbereitung und erklärt, weshalb sich der Tabellensechste vor dem Topspiel (Sonntag, 17 Uhr – Große Sporthalle) nicht unter Druck setzen lässt.
Weiterlesen: „Niemand in der Mannschaft spricht über die Tabelle“ - Daniel Mühleisen im Interview