"Mit dieser Leistung werden wir sang- und klanglos untergehen"

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSB-Tormann und Kapitän Sebastian Fabian spricht im Interview über den desaströsen Auswärtsauftritt in Neckarsulm und die Mission Klassenerhalt
 
Er ist der unverzichtbare Rückhalt im TSB-Team und gehört mit einer immer wieder beeindruckenden Fangquote zu den stärksten Keepern innerhalb der Oberliga Baden-Württemberg. Doch bei der herben 27:37-Klatsche bei der Neckarsulmer Sport-Union am Sonntagabend erlebte auch Sebastian Fabian einen schwarzen Tag. Unmittelbar nach dem verpatzten Rückrundenauftakt stand der 29-Jährige bei Nico Schoch Rede und Antwort.
Weiterlesen: "Mit dieser Leistung werden wir sang- und klanglos untergehen"

Der TSB muss die "Mentalitätsfrage" lösen

 
Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Mit viel Optimismus und gut vorbereitet startet der TSB Gmünd am Sonntag in die Oberliga-Rückrunde (Nico Schoch)
 
Der Abstiegskampf in der BW-Oberliga ist so eng, wie ihn der TSB Gmünd bislang noch nie erlebte. In der anstehenden Rückrunde kann sich das Hieber-Team daher keine großen Schwächephasen mehr leisten, soll das übergeordnete Ziel – der Klassenerhalt – gelingen. Eine Bestandsaufnahme zum Ende der fünfwöchtigen Winterpause, welche die Blau-Gelben zur intensiven Vorbereitung auf die bevorstehenden Herausforderungen nutzten. 
Weiterlesen: Der TSB muss die "Mentalitätsfrage" lösen

Interview mit Nico Krauß

Klartext: Der Ex-Lautersteiner Nico Krauß spricht im Interview über seine bisherige Saisonbilanz sowie seine Erwartungen an das bevorstehende Derby
 
TSB-Linksaußen Nico Krauß, ausgebildet in der Jugend der SG Bettringen, trug in den vergangenen zwei Jahren noch das Trikot der SG Lauterstein.. Am Sonntag (18 Uhr/Große Sporthalle) erlebt der 24-Jährige das Oberliga-Derby somit erstmals im Gmünder Dress. Die Vorfreude auf die Begegnung mit den alten Teamkameraden ist groß, wie Krauß im Interview mit Nico Schoch verriet. 
Weiterlesen: Interview mit Nico Krauß

Interview mit Andreas Hieber

Ein wichtiges Mitglied im Kader der Gmünder Oberliga-Handballer, welcher zumeist nur selten im Vordergrund steht, äußerte sich nach dem 31:27-Heimerfolg gegen Blaustein im ausführlichen Gespräch mit Nico Schoch. Der 36-Jährige Andreas Hieber blickt in seiner Funktion als Co-Trainer mit viel Optimismus, aber auch mit einigen Verbesserungsansätzen nach vorne.
Weiterlesen: Interview mit Andreas Hieber